Skip to main content

Großer Arber

Anfänger geeignet
Profi geeignet
Familiengerecht
Freestyle & Snowboard
Skilanglauf
Pisten-Kilometer15
Max. Höhe (m)1450
SaisonstartNovember
SaisonendeApril

Filter zurücksetzen

Großer Arber- perfekt für den Skiurlaub

Ski am Großen Arber

Ein gutes Skigebiet in Deutschland ist den Urlaubern natürlich wichtig, wenn es um den Wintersport geht. Der höchste Berg im bayerischen Wald wäre sehr zu empfehlen. Immerhin ist der große Arber stolze 1456 m hoch. Hier macht das Skifahren viel Spaß. Der große Arber liegt zwischen Bodenmais und Zwiesel. Er ist direkt an der Grenze zu Tschechien zu finden. So könnte man aus dem Skiurlaub in Deutschland mehr für sich herauszuholen und einen kleine Ausflug nach Tschechien einplanen.

Das hat das Skigebiet Deutschland „Großer Arber“ zu bieten

Der große Arber ist aus mehreren Gründen für den Skiurlaub perfekt. Hier findet sich eine 10 km Piste mit allen Schwierigkeitsgraden. Anfänger und Profis fühlen sich hier mit Sicherheit wohl. Es gibt dazu sogar eine extra 5 km Tourenabfahrt, die direkt nach Bodenmais führt. Neben den 9 Liftanlagen gibt es auch für Kinder noch 4 Förderbänder. Die Urlauber können eine FIS Rennstrecke nutzen. Interessant könnte auch die doppelte Zeitmessstrecke für den Zeit-Vergleich sein, die am Thurnhofhang zu finden ist.

Das Skigebiet Großer Arber ist immer nutzbar

Ski Alpin am Großen Arber, Spaß im ArBär Kinderland, ab in die Gondelbahn

Das Skigebiet Deutschland „Großer Arber“ ist sehr interessant. Sollte der Schnee im Winter nicht ausreichen, gibt es eine vollautomatische Beschneiungsanlage. Somit sind immer die besten Pistenverhältnisse gegeben. Die Pisten sind übrigens sehr übersichtlich angelegt. Es gibt rote und blaue Pisten. Kinder fühlen sich im ArBär-Kinderland sehr wohl, denn hier bringt den Kindern der ArBär, das Maskottchen des Skiparadieses, das Skifahren bei. Gerade für Familien ist der Familien Crosspark sehr faszinierend. Eine Rodelband bringt die Familie von der Rodelbahn vom Gipfel bis hinunter zum Thurnhofstüberl. Außerdem gibt es einen Rodelbus, der alle bis zum Lift bringt. Wer mit der Familie den großen Arber im Urlaubsgebiet Bayerisch Eisenstein besucht, wird begeistert sein.

Der Skiurlaub „Großer Arber“ für Erwachsene

Der Skiurlaub vor Ort ist sehr faszinierend. Es bieten sich 90 km Loipen, alleine die Hälfte davon sind Skating Loipen. Auch der grenzüberschreitende Verbund, welcher 250 km Loipennetz verbindet, ist ideal. Am Arber kann man nicht nur Skifahren, man kann auch wandern. Dies ist ein großer Geheimtipp für die Urlauber. Man sollte nur die richtigen Schneeschuhe nicht vergessen. Es gibt spezielle Wanderwege, die zum Gipfel führen.

Besondere Pisten am großen Arber

Wer den Urlaub vor Ort genießen möchte, muss natürlich auch alle Pisten und Rodelbahnen kennen. Die Abfahrt nach Bodenmais hat eine Länge von 3 km und einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Die Rodelbahn Schareben-Blachendorf weist eine Länge von 2,50 km auf. Wer e kleiner mag, kann die Rodelbahn Sonnenfelsbrennes nutzen, die Länge beträgt 0,8 km. Noch geringer ist die Rodelbahn Bayerisch Eisenstein mit einer Länge von 0,30 km.

Ski Alpin am Großen Arber, Spaß im ArBär Kinderland

Die verschiedensten Orte im Skigebiet Großer Arber sorgen dafür, dass sich die Besucher eine perfekte Unterkunft auswählen können. Bodenmais ist ein sehr interessanter Ort, der auf 700 Meter Höhe liegt. Er hat 3500 Einwohner und rund 7400 Betten. In Bayerisch Eisenstein, gibt es 1050 Einwohner und ca. 2150 Betten. Der Ort liegt auf 724 m Höhe. Sehr beliebt ist bei den Urlaubern Drachselsried, zu finden auf 540 m Höhe. Drachselried hat 2400 Einwohner und ca. 3500 Betten in den Unterkünften für die Urlauber. Auch Arnbruck können die Urlauber nutzen, dieser Ort liegt auf 581 m Höhe und hat 2020 Einwohner. Oder Lam mit der Höhe von 575 Metern und 3150 Einwohnern. Lam hat 2800 Betten für Touristen. Der letzte Ort wäre Langdorf auf einer Höhe von 600 m. Dieses Dorf hat 2000 Einwohner und für die Urlauber ca. 1650 Betten.

Dank der vielen Orte, gibt es auch genügend Rast-und Einkehrmöglichkeiten. In jedem Ort findet man ein Stüberl, ein Restaurant, wo es immer etwas Leckeres gibt. Und wo man sich einfach mal vom Wintersport oder von der Wanderung erholen kann.

Was Wanderer wissen sollten

Der Große Arber hat gleich vier Gipfel zu bieten. Jeder hat tolle Ausblicke auf den bayerischen Wald zu bieten. Man kann sich für den Hauptgipfel mit einem Gipfelkreuz entscheiden, den kleinen Seeriegel aufsuchen, den großen Seeriegel oder aber auch den Bodenmaiser Riegel. Wenn das Wetter schön ist, kann man von dem großen Arber bis zu dem kleinen Arber schauen. Manchmal sieht man sogar die Alpen.

Das Wandern am großen Arber macht viel Freude. Es gibt beschilderte Wanderwege, so dass sich die Urlauber nicht verlaufen können. Es gibt viele verschiedene Längen, so dass die Urlauber selbst schauen können, was sie sich zumuten möchten. Die unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade sind perfekt zu erkennen und vor allem kann der Berg von allen Seiten bewandert werden.

Ein großer Geheimtipp ist eine Hochzeit auf dem großen Arber. In enormer Höhe findet man das Standesamt im Bayerischen Wald. Für das Brautpaar gibt es eine Kutschengondel und auf dem Gipfel das Trauzimmer. Nach der Hochzeit geht es für Paar und Gäste bequem mit der Gondel zurück ins Tal. Dieses Erlebnis wird so schnell nicht vergessen. Der Gipfel lässt sich natürlich auch von allen anderen Urlaubern bequem erreichen. Auch Rollstühle und Kinderwagen sind kein Problem.


Preis inkl. MwSt.