Skip to main content
Anzeige*
Anzeige*

Liftverbund Feldberg

Anfänger geeignet
Profi geeignet
Familiengerecht
Freestyle & Snowboard
Skilanglauf
Pisten-Kilometer74
Max. Höhe (m)1450
SaisonstartNovember
SaisonendeApril

Filter zurücksetzen

Skiurlaub in einem einzigartigen Skigebiet in Deutschland

Der Liftverbund Feldberg ist ein Zusammenschluss von mehreren Skigebieten. Die Region liegt im Süden Baden-Württembergs im Hochschwarzwald. Deutschland, Frankreich und die Schweiz grenzen hier aneinander, daher der Name Dreiländereck. Lassen Sie sich von einer traumhaften Winterlandschaft mit einer überwältigenden Aussicht verzaubern. Sie erreichen dieses Wintersportparadies mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem Auto. Es befinden sich vier Flughäfen in der Nähe: der Flughafen Zürich, der Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg, der Flughafen Baden-Karlsruhe und der Flughafen Stuttgart. Zürich und Basel sind ungefähr 60 Kilometer entfernt, die beiden anderen Flughäfen sind ungefähr 150 – 200 Kilometer entfernt. Vom Flughafen aus kann die Anreise bequem mit dem Zug bis Freiburg erfolgen. Ab Freiburg sind es nur noch wenige Kilometer bis an Ihren Urlaubsort. Im gesamten Gebiet laden Sie erstklassige Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer ein Ihren Urlaub zu verbringen.

Tipp: Das Dreiländereck bietet hervorragende Restaurants, eine Gegend in der man ausgezeichnet essen kann.

Der Feldberg und Feldberg-Ort im Skigebiet in Deutschland

Der Feldberg ist mit 1493 Metern der höchste Gipfel des Schwarzwaldes. Es bietet sich von dort ein fantastischer Ausblick auf die Vogesen im benachbarten Frankreich und auf die Schweizer Alpenkette im Süden.

Der Ort Feldberg ist der höchst gelegene Ort in Baden-Württemberg. Mit 1230 – 1493 Metern Höhe ist er das Zentrum des 42 Quadratkilometer großen Naturschutzgebietes. Hier befindet sich auch der Feldberger Hof. Besonders für Familien eine sehr schöne Unterkunft, zentral gelegen, mehrere Themenrestaurants und Attraktionen laden zu einem erholsamen Skiurlaub ein.

Der Liftverbund Feldberg – Wintersport an verschiedenen Orten

Das Skigebiet Liftverbund Feldberg bietet unzählige Wintersportmöglichkeiten in diesem Skigebiet in Deutschland. Ski Alpin, Langlauf, Rodeln, Snowboarden, Skikiting und Schneewanderung sind hier in sämtlichen Schwierigkeitsgraden möglich.

Ski am Morgen im Liftverbund FeldbergAn vielen Orten wird Wintergrillen angeboten oder eine Pistenbullyrundfahrt. Die bekanntesten Schneeschuhtouren gibt es am Feldberg. Eine kleinere Variante von 3 Kilometern Länge, die sogenannte Seebuck Route. Die längere Variante ist die große Feldberg Gipfelrunde. Sie ist neun Kilometer lang. Zwei bewirtete Skihütten laden zur Stärkung ein, die Wilhelmer Hütte und die Todtnauer Hütte. Besuchen Sie diese Hütten und genießen Sie in urigem Ambiente regionale Spezialitäten in mitten einer wundervollen Schneelandschaft.
38 verschiedene Lifte bringen Sie jeweils zu unterschiedlichen Pisten in der Region des Liftverbundes Feldberg. Verbringen Sie einen abwechslungsreichen Skiurlaub und lernen Sie die Besonderheiten dieser verschiedenen Skigebiete in Deutschland kennen.

Tipp: Zur Entspannung zwischendurch: Lassen Sie sich im Badeparadies Schwarzwald am Titisee verwöhnen. Genießen Sie in mediterranem Umfeld eine Palmenoase mitten im Schnee. Sie erreichen das Badeparadies innerhalb von 15 Minuten von Feldberg Ort. Verbringen Sie einen außergewöhnlichen Tag in einer anderen Welt.

Ein erster Überblick – die Skigebiete des Liftverbundes Feldberg

Das Skigebiet des Ortes Feldberg verfügt über 14 Liftanlagen, 16 traumhafte Abfahrten und einer Pistenlänge von 25 Kilometern. Von der einfachen Familienabfahrt bis zur FIS-Weltcup-Strecke ist alles vorhanden. In diesem Gebiet befindet sich auch der Badenova Snowpark Feldberg. Auf einer Länge von 810 Metern hat die Freestyle Szene ihren Spaß, hervorragend geeignet für Einsteiger und Profis. Altglashütten liegt ungefähr 10 Kilometer in östlicher Richtung. Die Bergstation des Schwarzbachtallifts ist Ausgangspunkt für drei verschiedene Abfahrten. Eine Gesamtpistenlänge von 3 Kilometern bedeutet Spaß für die ganze Familie. Von Altglashütten erreichen Sie innerhalb von 15 Minuten die nächste Skiregion, den Ort Menzenschwand. Drei Skilifte ermöglichen Abfahrten auf unterschiedlich schwierigen Pisten. Die Belchenbahn liegt ungefähr eine halbe Stunde westlich von der Gemeinde Feldberg.

Tipp: Dieses Skigebiet in Deutschland ist besonders familienfreundlich.

Mit der Expo-Skyliner-Gondel geht es hoch zur Bergstation. Leichte bis mittelschwere Pisten führen auf einer Gesamtlänge von 4,5 Kilometern wieder zur Talstation.

Der Liftverbund Feldberg bietet super Pisten20 Minuten westlich von der Gemeinde Feldberg gelangen Sie an den Todtnauberg. Hier erwartet Sie das bewirtschaftete Liftstüble und das Bistro Bergrausch mit kleinen Gerichten für Ihr leibliches Wohl. Am Todtnauberg erwarten Sie sechs Skilifte mit 16 Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden. Nach weiteren fünf Minuten in Richtung Norden erreichen Sie Muggenbrunn, ein Geheimtip für Familien. Sechs Skilifte ermöglichen Abfahrten auf acht ineinanderübergehende Pisten in allen Schwierigkeitsgraden. Von der Anfängerabfahrt bis zur FIS-Abfahrt wird hier alles geboten. Eine Freerider und eine Fun-Strecke sorgen für Spaß in Ihrem Skiurlaub. An jeder Liftstation lädt eine bewirtschaftete Hütte oder ein Kiosk zu einer kleinen Erholungspause ein. Weitere vier Minuten in Richtung Norden gelangen Sie nach Notschrei, dem nächsten Skigebiet. Abfahrten im einfachen und mittleren Schwierigkeitsgrad, sowie eine Rodelbahn und Snowboardmöglichkeiten sorgen für Spaß und Abwechslung in Ihrem Skiurlaub. Viele kleine Restaurants und Hütten warten hier auf Ihren Besuch. Im benachbarten Nordic-Center kommen Längläufer auf Ihre Kosten. 15 Kilometer weiter in nordöstlicher Richtung erreichen Sie bereits ein weiteres Skigebiet. Zwei große Tellerlifte bringen Sie an die Bergstationen. Für Kinder gibt es einen kürzeren Lift, um eine flachere Abfahrt zu ermöglichen. Für Langläufer sind im Gebiet des Liftverbunds Feldberg 120 Kilometer Loipen gespurt, klassisch und für Skater.

Todtnau

Todtnau ist ein Luftkurort im Dreiländereck, fünf Minuten vom Skigebiet Todtnauberg entfernt. Besonders für Familien ist hier neben dem Wintersport viel geboten. Eine Wanderung auf dem Zauberweg, ein Streichelzoo und Schwimmbäder sind für Kinder eine willkommene Abwechslung. Eine Fahrt auf der Coaster-Rodelbahn ist Spaß für die ganze Familie. Eine Seilbahn bringt Sie an den Startpunkt. Von dort geht es über eine Länge von 2,9 Kilometern talwärts. Die Schlitten sind schienengeführt und Sie können das Tempo selbst bestimmen. Hier befindet sich auch die, mit 44 Metern, längste Baumliege der Welt. Tipp: Zwischen Todtnau und Todtnauberg befindet sich der Todtnauer Wasserfall. Ein sensationelles Naturschauspiel, das Sie faszinieren wird. In sehr kalten Winternächten gefrieren die Wasserfälle zu einem bizarren Eisgebilde. Die Wasserfälle gehören zu den zehn schönsten Naturdenkmälern in Deutschland. Der kleine Kiosk am Wasserfall bietet Kässpätzle für Ihr leibliches Wohl an. Diese schwäbische Spezialität sollten Sie sich unter keinen Umständen entgehen lassen. Besuchen Sie in Todtnauberg das Café / Restaurant Waldblick und genießen Sie dort ebenfalls ausgezeichnete regionale Spezialitäten.

Schönau

Schönau ist ebenfalls ein Luftkurort in der Region. Die Stadt lädt zum gemütlichen Verweilen und Genießen in vielen netten Gaststätten ein. Besonders bekannt wurde Schönau durch die EWS Elektrizitätswerke Schönau, die als Stromrebellen bezeichnet wurden. Schönau ist außerdem der Geburtsort von Bundestrainer Joachim Löw.
Ein Skigebiet, das keine Wünsche offen lässt. Eine faszinierende Landschaft, sensationelle Ausblicke und jede Menge Abwechslung. Es bleibt nie bei nur einem Urlaub im im Liftverbund Feldberg!


Preis inkl. MwSt.