Skip to main content
Anzeige*
Anzeige*

Savognin

Anfänger geeignet
Profi geeignet
Familiengerecht
Freestyle & Snowboard
Skilanglauf
Pisten-Kilometer80
Max. Höhe (m)2716
SaisonstartDezember
SaisonendeApril

Filter zurücksetzen

Savognin Pistenkarte

Skigebiet Savognin

Wenn Sie schon für Ihren nächsten Skiurlaub sparen und noch nicht wissen, wohin es gehen soll, dann ist das Skigebiet Savognin genau das Richtige für Sie und Ihre Familie. Neben Ski- und Snowboarden gibt es auch die Möglichkeit Winterwanderungen zu unternehmen, bei der Sie die Umgebung erkunden können.

Maximaler Winterspaß im Skigebiet Savognin

Rodelspaß in Savognin

Das Skigebiet in der Schweiz liegt auf einer Höhe von 1200 bis 2713 m ü.M. und bietet 80 Kilometer (davon 32 Kilometer blaue und 38 Kilometer rote) lange bestens präparierte und vor allem sichere Pisten. Familien genießen die extra breiten und langen Abfahrten in ihrem Skiurlaub.

Eine 10er Gondelbahn, eine 6er Sesselbahn mit Abdeckhaube, eine 4er Sesselbahn, sechs Schlepplifte, zwei Seil/Übungslifte sowie zwei Zauberteppiche bringen Sie und Ihre Liebsten komfortabel und sicher nach oben.

Tipp: Außerdem gibt es ein Freeridegebiet mit zehn Kilometer markierten, aber nicht präparierten und kontrollierten Abfahrtsrouten.

Snowpark

Für alle Freeskier und Snowboarder gibt es den abwechslungsreichen, kreativen und sicheren Snowpark, der sowohl für Anfänger als auf für Profis geeignet ist. Verschiedenste Boxen, wie Butter Box, Rainbow Box, Postbox oder die Elephant Box runden den Parcours ab und machen Ihre nächste Skireise zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Rodeln

Die zwei Schlittelbahnen, der Schlittada-Run von Somtgant nach Savognin (Länge = 7,5 Kilometer und 900 Höhenmeter) und die Schlittada-Panoramica, ebenfalls von Somtgant nach Savognin (Länge = 10,5 Kilometer und ebenfalls 900 Höhenmeter) sind die coolsten weit und breit.

Weitere Winteraktivitäten

Sowohl geführte Ski- und Wandertouren, als auch welche, die zum selber erkunden sind, werden in Savognin angeboten. Auf den unterschiedlichsten Routen streifen Sie durch die wunderschöne, verschneite Landschaft und können so den Alltag für einen Moment vergessen.

Tipp: Auf dem Tigignas Park können Sie an einigen Tagen den schneebedeckten Hang hinunterbiken. Sicher kommen Sie mit Hilfe von Mini-Skis oder eines speziellen Snow-Bikes die speziell abgegrenzte Piste hinunter. Maximaler Fahrspaß wird garantiert. Die Termine, an denen dies möglich ist, werden rechtzeitig vor Ort ausgehängt.

Ski-, Snowboard- und Langlaufschule und Verleih der Ausrüstung

Wessen Ski- und Snowboardkünste ein wenig eingerostet sind oder wer die Kunst der Wintersportarten noch nie erlernen durfte, dem wird hier die Möglichkeit gegeben dies nachzuholen. Experten bereiten Sie und auch Ihre Kleinen Schritt für Schritt auf das Abenteuer vor, damit auch Sie bald mit den „Großen“ mithalten und Ihren Skiurlaub in vollen Zügen genießen können.

Tipp: Besitzen Sie keine Ausrüstung, dann ist das auch kein Problem. Vor Ort können Sie oft Ausrüstung gegen Gebühr leihen.

Restaurants und Skihütten

Leckere kulinarische Entdeckungen im Skigebiet SavogninWenn Sie der kleine Hunger plagt oder Sie sich einfach nur kurz ausrasten möchten, dann bieten die unzähligen Bergrestaurants und Skihütten in herrlicher Atmosphäre Spezialitäten aus der Region an.
Die Ski- und Wanderhütte Piz Platta verfügt über eine Sonnenterrasse, auf der Sie einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Berglandschaft erhalten.
Das Bergrestaurant Tigignas liegt direkt bei der Bergstation der 4er-Sesselbahn Savogning-Tigignas und ist somit auch zu Fuß leicht zu erreichen.

Tipp: Sind Sie noch auf der Suche nach der passenden Unterkunft? Über den Hotel-finden-Button lassen Sie sich durch die unzähligen Hotels und Unterkünfte inspirieren.

Après-Ski Partys und Events

Für Frühaufsteher gibt es das Early Bird Skifahren, bei dem Sie schon ab 06:30 die Fahrt beim Sonnenaufgang genießen können.

Tipp: Im Bergrestaurant Tigignas und in der Quadrin Bar bei der Talstation finden regelmäßig unzählige Events und Après-Ski Partys statt. Vorbeischauen lohnt sich in jedem Fall.

Savognin – ein kleiner Steckbrief

Savognin ist ein 1016-Seelendorf im Kanton Graubünden und liegt auf einer Höhe von 1207 m ü.M. Der höchste Punkt der Gemeinde ist der Piz Arblatsch mit 3203 Metern, der sich im Norden befindet. Südlich liegt der 3261 Meter hohe Piz Forbesch und im Westen befinden sich der Piz Curvér (2971 m ü.M.) und der Piz Toissa (2657 m ü.M.).

Sehenswürdigkeiten

Die drei barocken, katholischen Kirchen, die Pfarrkirche Nossadonna, die Kirche Son Martegn und die Kirche Son Mitgel sind die wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Savognin. Das Haus Peterelli an der Hauptstraße, das Haus Amilcar nahe der Pfarrkirche und das Wohnhaus, ein Museum, sind auch zu bestaunen.

Tipp: Außerdem gibt es noch die Juliabrücke aus dem 17. Jahrhundert sowie das Hotel Cube der Architekten Carlo Baumschlager und Dietmar Eberle.

Graubünden

Skivergnügen vom Feinsten in SavogninWenn Sie sich einen Tag Auszeit vom Wintersport gönnen möchten, wie wäre es dann mit einem Besuch der ältesten Stadt Schweiz und der gleichnamigen Hauptstadt des Kantons – Chur? Sie verzaubert nicht nur mit den verwinkelten Gassen, umgeben von imposanten Bergen, sondern auch mit den zahlreichen Boutiquen, Restaurants, Bars, Museen und Galerien.
Besonders sehenswert ist der Adventsmarkt, der jährlich nicht nur die Einwohner immer und immer wieder begeistert. Konzerte und weitere Aktivitäten laden zum Flanieren und Glühwein trinken ein und sind die gelungene Abwechslung in Ihrem Skiurlaub im Kanton Graubünden.

Fazit

Egal ob Sie einen reinen Skiurlaub verbringen oder Neues ausprobieren möchten – das Skigebiet Savognin bietet beste Voraussetzungen dafür. In herrlicher Umgebung genießen Sie maximalen Fahrspaß und Freiheit auf auf bis zu 2713 m ü.M. Sowohl als Pärchen oder mit der gesamten Familie, diesen Ort sollte man unbedingt einmal besucht haben.


Preis inkl. MwSt.