Skip to main content

Skihandschuhe im Vergleich

Handschuhgröße jetzt berechnen!
Vergleichssieger
ModellBurton WB Baker 2 In 1LEKI Handschuhe Griffin SZiener Kinder Lizzard As(r)MCTi Skihandschuhe PUGregster Herren Skihandschuhe
Burton WB Baker 2 In 1 LEKI Handschuhe Griffin S Ziener Kinder Lizzard As(r) MCTi Skihandschuhe PU Gregster Herren Skihandschuhe
Testnote

88

/100 Punkten

GUT

86

/100 Punkten

GUT

78

/100 Punkten

BEFRIEDIGEND

82

/100 Punkten

GUT

72

/100 Punkten

BEFRIEDIGEND

Preis

56,19 € 65,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 16. Juli 2018 10:16

107,16 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 16. Juli 2018 10:16

25,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 16. Juli 2018 10:16

38,99 € 77,47 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 16. Juli 2018 10:16

13,00 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 16. Juli 2018 10:16
Kaufen*Kaufen*Kaufen*Kaufen*Kaufen*
ZielgruppeDamenDamen/HerrenKinderHerrenHerren
FormFingerhandschuhFingerhandschuhFingerhandschuhFingerhandschuhFingerhandschuh
GrößenXS - L7,5 - 114 - 7S - XLL - XL
Wasserdicht
Atmungsaktiv
Seitentasche
Touchscreen Funktion
Alternative Farben

Der nächste Winterurlaub steht vor der Tür und die Ski sind bereits sicher verstaut. Jetzt heißt es endlich wieder ab auf die Piste und den Berg hinabrasen. Allerdings benötigt man neben dem passenden Equipment auch die richtige Bekleidung für das Skifahren. Wenn es um die Bekleidung geht, darf man natürlich die richtigen Handschuhe nicht außer Acht lassen. Diese wärmen nicht nur die Hände, sondern schützen diese auch vor Verletzungen. Genau aus diesen Gründen ist es wichtig, dass man die richtigen Skihandschuhe wählt. Doch, welche Produkte können wirklich überzeugen und was macht einen guten Skihandschuh aus?

Die verschiedenen Arten der Skihandschuhe

Gute Skihandschuhe sind wichtig im SkiurlaubIm Grunde kann man zwei verschiedene Arten der Skihandschuhe für Damen und der Skihandschuhe für Männer unterscheiden. So gibt es den klassischen Fäustling und auch den Skihandschuh mit separaten Fingern. Beide Modelle weisen dabei ihre eigenen Vor- und Nachteile auf. Die Fäustlinge sind einfach in der Handhabung und können sehr schnell angezogen werden. Außerdem wärmen diese Produkte deutlich besser, da die einzelnen Finger im Inneren die Wärme aneinander abgeben. Die Fingerhandschuhe bieten den Vorteil, dass man mit ihnen wesentlich beweglicher ist. Somit kann man die Hände umfassender verwenden, was einem auf der Piste zugutekommt. Gerade bei der Handhabung der Skistöcke wird eine höhere Flexibilität gewährleistet, was zugleich für mehr Sicherheit sorgt.

Welche Fakten spielen beim Kauf eine Rolle?

Entscheidet man sich für den Kauf von Skihandschuhen, so sollte man mehrere Bereiche berücksichtigen. Beispielsweise ist es wichtig, dass man ein solides und zu gleich robustes Material wählt. Viele Skihandschuhe für Damen oder Herren bestehen aus Funktionsmaterialien. Diese halten die Hände warm und haben einen hohen Tragekomfort. Die Produkte sind wasserabweisend und halten die Nässe draußen. Oftmals wird an dieser Stelle auf Polyamid zurückgegriffen. Ebenfalls zu empfehlen ist es, wenn man bei den Skihandschuhen für Herren oder für Damen auf Gore-Tex setzt. Diese können den Wind abhalten, sind atmungsaktiv und überzeugen mit einem hohen Tragekomfort.

Auch Snowboarder brauchen warme Ausrüstung im SchneeAls Nächstes ist es entscheidend, welche Größe die Skihandschuhe für Herren oder die Skihandschuhe für die Damen aufweisen. Die Handschuhe müssen wirklich exakt passen und dürfen nicht zu locker sitzen. Nur so kann die Wärme gut gehalten werden. Zwischen den Skihandschuhen für Damen und denen für Herren gibt es teilweise große Unterschiede. Somit sollte man die Produkte gut am Geschlecht abstimmen. Ebenfalls wichtig ist der Grip. Aus diesem Grund sollte man besonders auf die Handinnenfläche Rücksicht nehmen, wenn man Skihandschuhe kaufen möchte. Diese sollte im besten Falle etwas Profil aufweisen und rau sein, sodass man die Skistöcke sicher handhaben kann.

Ein weiteres wichtiges Kriterium für den Kauf ist der Verschluss. Dieser muss ebenfalls hochwertig sein und sollte sich auf keinen Fall von allein öffnen. Es ist ratsam, wenn man auf einen hochwertigen Klettverschluss setzt. Des Weiteren ist es zu empfehlen, wenn man die Skihandschuhe mittels eines Gummizuges luftdicht verschließen kann. Auf diese Weise wird die Wärme noch besser gehalten. Wer das Smartphone auf der Piste nicht missen möchte, der sollte bei den Handschuhen auf eine Touchfunktion Wert legen. Hierbei handelt es sich um eine sinnvolle Beschichtung der Fingerkuppen, welche die Bedienung des Handys mit den Handschuhen ermöglicht. Außerdem lohnt es sich, wenn man beim Kauf der Skihandschuhe für Damen und Herren auf nützliche Extras achtet. Die Produkte sollen das Handgelenk stützen und an dieser Stelle etwas verstärkt sein. Somit kann man Verletzungen vorbeugen. Ebenfalls zu empfehlen ist es, wenn eine Polsterung vorhanden ist. Auch diese kann den Tragekomfort deutlich erhöhen. Zuletzt muss man beim Kauf natürlich noch die Reinigung berücksichtigen. Nur die wenigsten Modelle sind dabei für die Waschmaschine geeignet.

Tipp: Zudem zeichnet sich ein guter Skihandschuh dadurch aus, dass er aus einem Innen- und einem Außenhandschuh besteht. Durch diese beiden Komponenten wird das sogenannte Zwiebelkonzept erfüllt und die Speicherung der Wärme kann noch effektiver erfolgen.

Wo sollte man die Skihandschuhe kaufen?

Skifahren bringt viel Spaß im SchneeEs gibt verschieden Anlaufstellen, an denen man derartige Produkte erwerben kann. Beispielsweise gibt es Sportfachgeschäfte, welche die Skihandschuhe für Damen und die Skihandschuhe für die Herren im Sortiment führen.

Jedoch gestaltet sich an dieser Stelle die Auswahl oftmals nicht allzu groß.
Eine bessere Alternative wird dagegen im Internet geboten. Hier findet man eine Vielzahl an namen haften Herstellern, welche viele verschiedene Modelle anbieten.

Die Preise können im Netz deutlich besser miteinander verglichen werden, sodass man stets das günstigste Produkt finden kann. Auch die Qualität der Skihandschuhe im Internet kann überzeugen. Außerdem genießt man online den Vorteil, dass man sich die Handschuhe bequem nach Hause schicken lassen kann, wodurch man viel Zeit sparen kann.

Das Fazit

Skihandschuhe gehören definitiv zur Standardausrüstung für den nächsten Winterurlaub. Es gibt die Skihandschuhe sowohl für Damen als auch für Herren in den verschiedensten Größen, sodass für jeden das passende Modell geboten wird. Achtet man beim Kauf auf eine gute Verarbeitung, sein solides und vor allem wärmendes Material und genügend Grip bei den Handflächen, so kann man keine Fehler machen.

Tipp: Die Skihandschuhe lassen sich mit ihren Eigenschaften und den Designs flexibel anpassen, wodurch sie vielseitig im Einsatz sind.


Ähnliche Beiträge